language button
dummy
language button
dummy
dummy
Logo

Panormo

Fischerdorf auf Kreta

photo

Panormo

ist ein Fischerdorf an der Nordküste Kretas, 52 km westlich von Heraklion und 21 km östlich von Rethymnon. Westlich des Hafens gibt es ein paar kleine Badebuchten mit Sandstränden, und bei einem der größeren Hotels dort unterhält das Tauchzentrum Atlantis eine Niederlassung.
Früher befand sich in Panormo der Hafen der Stadt Eleftherna, die 22 km südlich liegt. Eleftherna, das vor einigen Jahren ausgegraben wurde, war eine der bedeutendsten Städte des antiken Kreta.
Bevor im 20. Jahrhundert mit dem Bau eines Straßennetzes begonnen wurde, waren die Häfen die Grundlage der Infrastruktur auf Kreta. Überall um die Insel herum waren ständig Schiffe unterwegs, die die vielen Hafenstädtchen miteinander verbanden. In Panormo selbst gibt es ebenfalls eine kleine Ausgrabungsstätte sowie eine venezianische Festungsanlage.
Foto 0 Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4
Nachdem die Landstraße von Heraklion nach Rethymnon 9 km südlich von Panormo durch das größere Dorf Perama geführt wurde, geriet Panormo in Vergessenheit. Es wurde erst durch den Bau der Neuen Nationalstraße entlang der Küste wieder erschlossen.
Inzwischen gibt es außerhalb des Ortskerns an den Stränden einige neue Hotelanlagen, und im Dorf selbst sowie um den Hafen herum eine Anzahl von Apartmenthäusern, Tavernen und Geschäften, die auf die Anforderungen eines eher gemütlichen Tourismus eingestellt sind. Im Sommer ist das Dorfzentrum für Autos gesperrt, und die Tavernen stellen in den engen Gassen zusätzliche Tische auf.
Foto 0 Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4
Panormo eignet sich gut für entspannte Ferien, denn hier geht es weniger hektisch und laut zu als in den großen Touristen-Zentren. Die ursprüngliche mediterrane Lebensart hat sich noch recht gut erhalten.
Der Flughafen von Heraklion liegt 61 km östlich und hat einen eigenen Anschluss an die Nationalstraße, auf der man direkt bis nach Panormo kommt. Mietwagen bestellt man sich am besten per Internet zum Flughafen, z.B. bei der Autovermietung Eurocars, die das Fahrzeug auf Wunsch übrigens auch zum Hafen bringt und direkt am Anleger der Fährschiffe ausliefert.
Text und Fotos: Ingo H. Dietrich

Sie sind Besucher   1 1 5 2 0 7

icon   icon
Gästebuch lesen Eintrag ins Gästebuch

Diese Webseite locator weiterempfehlen

icon
 


Copyright (c) 2006 - 2016 by Ingo H. Dietrich Alle Rechte vorbehalten